Ankommen und Wahrnehmen

In unseren modernen Räumlichkeiten möchten wir Sie in entspannter und offener Atmosphäre empfangen und auffordern ihren Alltag wie eine Haut abzustreifen, um bei sich selbst anzukommen.

Es ist uns ein großes Anliegen Sie, als Person in Ihrer Gesamtheit einerseits und in ihrer Individualität andererseits, zu begreifen. Dazu ist es notwendig eine ausführliche Anamnese hinsichtlich Ihrer körperlichen, emotionalen, geistigen und spirituellen Vorgeschichte durchzuführen.

Die dann folgende Inspektion und Untersuchung auf verschiedenen Ebenen erfordert den Einsatz sämtlicher therapeutischer Sinne.
Gleichzeitig geben wir Ihnen die Möglichkeit, sich und ihre Bedürfnisse, unter Anleitung, selbst wieder einmal zu spüren und wahrzunehmen.

Annehmen und Transformieren

Erst wenn wir Menschen Gegebenheiten erfahren und angenommen haben, können wir eine adäquate Veränderung herbeiführen bzw. zulassen.
Sie erhalten also die Gelegenheit sich in der Therapie selbst zu erfahren und gemeinsam mit dem Therapeuten ihren persönlichen Heilungsprozess zu beschreiten.
Eine erfolgreiche Therapie benötigt unserer Erfahrung nach eine ideale Zusammenarbeit zwischen Behandler und Patient.
Um diese Interaktion zu gewährleisten, bedarf es von Seiten des Therapeuten eines tief verwurzelten Interesses am Menschen und die Bereitschaft sich fortwährend fachlich und menschlich weiterzuentwickeln.

Heilung als Prozess den wir begleiten

Wir Therapeuten begreifen uns nicht als Problemlöser, der alle Last von Ihnen nehmen kann, sondern als Begleiter in einem Prozess, den Sie als Patient beschreiten und durchschreiten.
Wir legen Wert darauf keine Krankheiten zu bekämpfen, sondern die gesunden Ressourcen des Einzelnen zu finden, zu stärken und Ihre Selbstheilungskräfte zu aktivieren

Ihr Genesungsweg ist ein individueller, der eine einzigartige Abstimmung hinsichtlich der Behandlungsabstände, der zu behandelnden Areale und zusätzlicher Maßnahmen erfordert.
Ihr persönlicher Prozess ist mit keinem anderen vergleichbar.

Die nötige Abstimmung der verschiedenen Behandlungsaspekte, um in jedem Moment dieses Prozesses die richtigen Entscheidungen zu treffen, erfordert ein fundiertes Wissen, eine breitgefächerte Erfahrung und viel Fingerspitzengefühl vom Behandler. Die nötigen Entscheidungen können selbstverständlich immer erläutert, aber nur vom Therapeuten alleine getroffen werden.

Dieser Heilungsprozess wird unter zu Hilfenahme verschiedener komplementärmedizinischer Ansätze initiiert.